PADI Tauch Zertifikat
Die professionelle Gesellschaft für Tauchermeister ist die grösste und bekannteste auf der Welt. Sie bieten vom Schnorchelkursen bis zu Tauchkursen alles und verfügen über eine eigene Internetseite. Mit rund 100.000 professionellen Mitgliedern in 175 Ländern ist der US-amerikanische Verband PADI (Professional Association of Diving Instructors) der weltweit größte kommerzielle Tauch-ausbilder.

Allein in Deutschland lag bis zum Jahr 2000 die Zahl der brevetierten PADI-Taucher bei knapp 45.000. Nach eigenen Angaben zertifiziert PADI rund 55% aller Taucher weltweit und hat seit seiner Gründung 1967 insgesamt zwischen 8 und 8,5 Millionen Taucherinnen und Taucher ausgebildet. Die Ausbildungsstruktur ist auf hohem Niveau standardisiert und ist ein Paradebeispiel für die erfolgreiche Kombination von Marketing und Ausbildung. Tauchscheine (Brevets) von PADI sind weltweit bekannt und werden dementsprechend überall akzeptiert.
Informationen
Wochentag:
Täglich
Beginn-Ende:
Nach Vereinbarung
Sprache:
Español / Englisch
Abfahrtsort:
Büro Tauchveranstalters
Preise
Zertifikat:
276,00 Euro
• Lehrstunde am Pool.
• 2 Tauchgänge.
• Material.
• PIC.
• Nicht erwähnte Aktivitäten.
• Elektronsiche Teilnahmebestätigung.
• Leichte Jacke.
• Badesachen.
• Badetuch.
• Wechselkleidung.
• Sonnen-Creme.
• Kleingeld für Souvenirs und Trinkgelder.
Hinweise und Empfehlungen
• Anfänger-Taucher dürfen höchstens bis 13m tauchen, Tauchmeister betreuen bis 3 Taucherpaare im Bodysystem, Tauchen innerhalb 24 Stunden vor Abflug wird nicht empfohlen.
• Eine Information über Gefahren muss vor dem Tauchkurs unterschrieben werden.
!!