Teotihuacan Pyramiden
Teotihuacan ist ein archäologisches Gebiet im Staat Mexiko und befindet sich etwa 45 Kilometer nordöstlich von Mexiko Stadt. Das archäologische Gebiet von Teotihuacan ist eines der wichtigsten touristischen Attraktionen im Land. Die Hauptgebäude beinhalten die Sonnenpyramide, Mondpyramide und den Tempel von Quetzalcoatl sowie das Museum vor Ort. Die Kultur.

Auf dem Weg zu den Ruinen zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter auch die Ruinen von Tlatelolco. Tlaltelolco war ursprünglich ein eigenständiger Stadtstaat im präkolumbischen Mesoamerika, der auf einer Insel im Texcoco-See lag. Im Jahre 1473 wurde er jedoch von Axayacatl, dem Herrscher des benachbarten Tenochtitlán, erobert und von der Aztekenmetropole vereinnahmt.

An einem der lokalen Genossenschaften werden Sie erfahren, wie nützlich die Agave Pflanze ist und wozu sie von Einheimischen verwendet wird, denn sie stellen daraus Papier, Textilien, Seife und sogar ein Getränk her.
Informationen
Wochentag:
Täglich
Beginn-Ende:
9:00-17:00 Uhr
Sprache:
Deutsch
Abfahrtsort:
Hotel
Preise
Erwachsene:
59,00 Euro
Kinder 6-11 Jahre:
30,00 Euro
• Reiseleitung in Deutsch.
• Transport vom/zum Hotel.
• Klimatisiertes Fahrzeug.
• Nicht erwähnte Aktivitäten.
• Elektronsiche Teilnahmebestätigung.
• Flasche Wasser.
• Kopfbedeckung.
• Bequeme Schuhe.
• Sonnen-Creme.
• Pullover (Klimaanlage).
• Fotoapparat.
• je nach Wetter: Regenschutz.
• Kleingeld für Souvenirs und Trinkgelder.
Hinweise und Empfehlungen
• Übersetzer in Deutsch auf Anfrage und gg Extrakosten möglich.
!!