Tajin und Papantla Tour
El Tajín auf spanisch-totonakisch auch Der Blitz genannt, ist eine präkolumbische Stätte südwestlich von Papantla in Veracruz, Mexiko. Nach ihr wurde die Tajín-Kultur benannt.

Die Stadt wurde im 1. Jahrhundert v. Chr. wahrscheinlich von den Totonaken gegründet, die sie vermutlich auch als Hauptstadt nutzten.

El Tajin war dem Gott des Windes, Huracan, und des Blitzes, Tajín, nach dem auch die Stadt benannt wurde, geweiht.

Die Blütezeit war von 700 n. Chr. bis 900. Um 1200 wurde die Stätte wieder verlassen. Man nimmt an, dass die Tolteken eine Zeit lang über El Tajín herrschten.
Informationen
Wochentag:
Täglich
Beginn-Ende:
8:00-21:00 Uhr
Sprache:
Español / Englisch
Abfahrtsort:
Hotel
Preise
Erwachsene:
69,00 Euro
Kinder 3-11 Jahre:
35,00 Euro
• Professionelle Reiseleitung Español / Englisch.
• Klimatisiertes Fahrzeug.
• Eintritt.
• Nicht erwähnte Aktivitäten.
• Elektronsiche Teilnahmebestätigung.
• Kopfbedeckung.
• Bequeme Schuhe.
• Sonnen-Creme.
• Fotoapparat.
• Kleingeld für Souvenirs und Trinkgelder.
Hinweise und Empfehlungen
• Fotografieren nicht gestattet, trotzdem sehr sehenswert.
!!