4 Tage Wanderung
WANDERROUTE

Oaxaca - Llano Grande - Schlucht "Cueva de la Iglesia" - Forellenfarm von Latuvi - Amatlan - Oaxaca

Informationen
Wochentag:
Ab 2 Personen Täglich
Beginn-Ende:
4 Tage / 3 Nächte
Sprache:
Deutsch
Abfahrtsort:
Oaxaca
Preise
Einzelcabaña:
389,00 Euro
2er Cabaña:
360,00 Euro
• Privattransport von Oaxaca Stadt und zurück (Der Van fährt von Dorf zu Dorf man muss nur einen Tagesrucksack tragen).
• Eintrittsgebühr in die Dörfer.
• Deutschsprachige Reiseleitung.
• Lokaler Reiseleiter.
• Snacks während der Wanderung.
• Vollpension.
• 2 Übernachtung in den Pueblos Mancomunados.
• Alkoholische Getränke.
• Alle nicht erwähnten Mahlzeiten.
• Trinkgeld für Fahrer und Reiseleiter.
• Elektronsiche Teilnahmebestätigung.
• Flasche Wasser.
• Kopfbedeckung.
• Wanderschuhe.
• Sonnen-Creme.
• Moskito-Spray.
• Reisetasche für Rundreise.
• Fotoapparat.
• Kleingeld für Souvenirs und Trinkgelder.
Hinweise und Empfehlungen
• Es stehen nur 6 Einzelcabañas zur Verfügung..
• Preis 4er Cabaña 435.00 Euro.
4 Tage Wanderung - Tag 1
Oaxaca - Llano Grande - Pueblos Mancomunados - Piedra Larga
Wir beginnen unsere Tour in Llano Grande. Die erste Wanderung durch den Wolkenwald dauert ca. 4 Stunden, ist jedoch nicht sehr anstrengend. Sie führt uns zum höchsten Punkt der Pueblos Mancomunados (Piedra Larga auf 3300 m). Von diesem wundervollen Aussichtspunkt gehen wir weiter zu einer prehispanischen, noch immer genutzten Opferstätte der Zapoteken. Der Rundweg führt uns zurück ins Dorf wo wir, im brandneuen Restaurant der 100 Seelen Gemeinde, von Kata und Clemencia bekocht werden.
4 Tage Wanderung - Tag 2
Schlucht der Cueva de la iglesia - Cuajimoloyas
Wir wandern heute durch die Schlucht der "Cueva de la iglesia" zum Nachbardorf Cuajimoloyas. Dieser Canyon diente, während der mexikanischen Revolution, als Unterschlupf für "Banditos und Pistoleros" und man sagt, dass hier noch immer Schätze vergraben liegen. Die Wanderung dauert ca. 5 Stunden, ist jedoch anspruchsvoller als die des Vortages. Wir übernachten in Cuajimoloyas, wo wir zum letzten Mal die Aussicht von "ganz oben" geniessen, denn am nächsten Tag geht es abwärts.
4 Tage Wanderung - Tag 3
Forellenfarm von Latuvi - La Cucharilla
Die dritte Etappe endet auf der, fast 1200m tiefer gelegenen, Forellenfarm von Latuvi, wo
wir zu Mittag essen. Auf dem Weg zu "La Cucharilla" (weiterer Aussichtspunkt) ändert sich die Vegetation von Pinien zu Eichenwald. Am "Wendepunkt" treten schlagartig verschiedenste, exotische Gewächse wie Bromelien, Erdbeerbäume und die palmartigen Cucharilla-Bäume auf. Wanderzeit ca. 5 ½ Stunden, mitunter sehr steil. Wir übernachten in den Gästehäusern des Dorfes. Die Unterkünfte liegen in einer dramatischen Gebirgskulisse.
4 Tage Wanderung - Tag 4
Latuvi - Amatlan, Teilstrecke Camino Real
Von Latuvi aus wandern wir auf einem der prähispanischen Handelspfade, die einst das gesamte Land durchzogen, nach Amatlan. Der "Camino Real" reichte von Veracruz an der Golfküste, über das Zentraltal Oaxacas mit dem Handelszentrum Monte Alban, bis hin zur Pazifikküste. Teile dieses Pfades sind noch immer begehbar, wie unsere heutige Tagesetappe. Der Weg bietet spektakuläre Vegetationsphänomene wie das hängende Moos, welche die Umgebung in einen wahren "Märchenwald" verwandelt. Wanderzeit ca. 5 Std., 12km Strecke. Wir essen "Comida corrida" in Amatlan, einem der 2 Urdörfer, aus denen die gesamte Bevölkerung der "Pueblos Mancomunados" stammt. Nach unserem späten Mittagessen fahren wir zurück nach Oaxaca Stadt. Die Fahrzeit beträgt ca. 2 Std.
4 Tage Wanderung - Tag 5
4 Tage Wanderung - Tag 6
4 Tage Wanderung - Tag 7
4 Tage Wanderung - Tag 8
4 Tage Wanderung - Tag 9
4 Tage Wanderung - Tag 10
!!